Skip to content

Meinungsfreiheit weicht vor „Angst vor Randale“ zurück

10. Juni 2011

 Ein Fundstück aus Heilbronn:

„Islam-Vortrag abgesetzt

Heilbronn – Die CDU Senioren Union Heilbronn hat nach scharfer Kritik der Migrationspartei BIG die für heute Abend im Ratskeller geplante interne Veranstaltung zum Thema „Islamisierung Deutschlands“ abgesagt. Eingeladen war ein Referent von Pax Europa, ein rechtspopulistischer Verein, der durch Kritik am Islam und europäischen Muslimen von sich reden macht.

Abgesetzt wurde die Veranstaltung vor allem aus Angst vor Randale auf dem Heilbronner Marktplatz. In Stuttgart war es am vergangenen Samstag am Rande des sogenannten großen islamkritischen Wochenendes zu Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Gegnern des Vereins gekommen.

 

So weit ist es bei uns schon gekommen, daß die Angst vor Randale die Meinungsfreiheit unterdrückt. Moslems, Grünen und Linken sei Dank dafür.  Solche Vorfälle sind eine echte „kulturelle Bereicherung für Deutschland“ (nach Maria Böhmer, Integrationsbeauftragte).

Der Einfluß der BIG zeigt, wie weit unter tätiger Mithilfe der Grünen und Linken die Islamisierung Deutschlands schon vorangeschritten ist und wie notwendig solche Vorträge zur Aufklärung der Bevölkerung sind…

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Fortuna permalink
    12. Juni 2011 17:39

    Das korrekte Zitat von Frau Böhmer lautet: „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle!“ Damit hat sie keineswegs Vorfälle wie die beschriebenen angesprochen. Wieder mal ein Beispiel für die unsachliche, billige und unerträgliche Polemik dieses Blogs.

  2. aktivposten permalink*
    12. Juni 2011 18:01

    Die BIG nimmt für sich in Anspruch, das Sprachrohr vor allem der türkischen Migranten zu sein. Das ist dann insofern kein „Einzelfall“, sondern muß als typische Reaktion angenommen werden, da es sich eben nicht um eine Einzelperson, sondern um eine Gruppe handelt, die einen politischen Anspruch hat. Die eingesetzte Ironie macht die Schärfe der Diskrepanz zwischen offiziellem Wunschdenken von Seiten der Politik und der Realität überdeutlich.
    (Ironie=Unterschied zwischen wörtlicher und wirklicher Bedeutung.)

    Im Übrigen ist das eben der unverfälschte Islam: Meinungsfreiheit ist in deren Verständnis die Freiheit, sich den Ansichten des Islam zu unterwerfen oder als Alternative
    – bei Menschen 2.Klasse nach islamischer Einteilung (das sind die „Buchbesitzer“) als Dhimmi zu leben
    – als Mensch 3. Klasse (das sind die totalen Heiden) einfach getötet zu werden.

    In Deutschland wird dem politischen Islam die Unterdrückung anderer Meinung fast widerspruchslos gestattet. DAS sollte das eigentlich Unerträgliche sein – und nicht die Ironie meiner Aussage, die das auf den Punkt bringt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: